Ruanda - 2 Euro helfen.

Social Spot für Misereor

„Jeder Jugendliche soll die Chance haben, seine Talente zu entdecken und zu Entfaltung zu bringen“, sagt Emmanuel Dusambimana, Koordinator von Vision Jeunesse Nouvelle (VJN).

Das Kinder- und Jugendzentrum „Vision Jeunesse Nouvelle“ (VJN) in Ruanda bietet Angebote für Sportbegeisterte und Kulturinteressierte, Straßenkinder und Schulabbrecher – und junge Leute, die sich einfach nur mit ihren Freunden treffen wollen.

Kamera: Gabriel Streif

Schnitt: Sebastian Luhdo

Buch / Regie / Sprecher: Roman Farkas